Leitbild

Leitbild des VFB Erftstadt

Wir sind ein  für jedermann offener, neutraler Sportverein.

Unser Angebot,  Sport für alle in Erftstadt und Umgebung , spricht jede Altersgruppe an. Dieses Angebot ist ein Beitrag zur Erlangung physischer und psychischer Gesundheit und Freude an körperlicher und geistiger Bewegung.

Insbesondere  für Kinder und  Jugendliche stellt der Verein – in Ergänzung zu Familie und Schule – ein wesentliches Element sozialer Kompetenz dar. 

Wir sind ein Teil der regionalen und lokalen Lebenskultur und damit ein fester und unverzichtbarer Faktor der Gesellschaft. Dabei sehen wir den Sport und seine Organisationen als unentbehrlich für ein funktionierendes Gemeinwesen an.

Unser Verein ist zeitgemäß aufgestellt und attraktiv, er verbindet Tradition und Modernes.

Durch die Zusammenarbeit von ehren-, neben- und hauptberuflichen Mitarbeitern erreichen wir unsere Ziele mit klaren Organisationsstrukturen. 

Gut ausgebildete und engagierte Übungsleiter sind das Herzstück unseres Sport-angebotes.

Wir wollen an Bedingungen arbeiten, in denen sich Mitglieder und Mitarbeiter wohlfühlen, diese Botschaft nach außen tragen und damit Interesse auch bei anderen wecken.

Zu unserem Sportverständnis gehört auch das Bedürfnis nach Vergleich und Gemeinsamkeit.

Leistung erwächst aus der Breite. Spitzenleistungen motivieren auch Aussen-stehende zum Mittun.

Breitensport und leistungsorientierter Breitensport gehören zu unserem Verein.

Die „Spitzen“-Sportler sollen als Vorbild für die Jugendlichen dienen und in den Verein integriert sein. Ihr Engagement für die Jugend und den Verein ist wünschenswert.

Gesunde Finanzen sind Grundlage für effektives Handeln.  Mitgliedsbeiträge und die staatliche Förderung sollen primär dem Breitensport zugute kommen.

Zur Förderung des leistungsorientierten Sports sind zusätzliche Finanzquellen zu erschließen.                             

                               

 

                                                  

 

 

 

Schreibe einen Kommentar