Großer Erfolg bei der Stadtmeisterschaft im Rahmen des Citylaufes Erftstadt- 29.09.2019

Gleich in mehreren Diziplinen konnte unser Multisport Laufteam seine Stärke unter Beweis stellen.

Hier eine Zusammenstellung der Ergebnisse unserer Athleten bei der Stadtmeisterschaft:

Schülerlauf über 2,5 km

Weibl. Schülerinnen U16
1 (1554)ROTTENAU, Anna  00:10:32
2 (678) MATUSCHEK, Anja  00:10:47

Männl. Schüler U14
2 (1228) INGENHAAG , Luke 00:10:03

5km Familienlauf

Frauen
2 (1299) MIERECZKO, Marta 00:46:06

Männer
1 (1297) MIERECZKO, Maciek 16:55
3 (681) GETTO, Damian 00:18:15

10km Hauptlauf

Frauen
2 (1299) MIERECZKO, Marta 00:46:06

Männer
1 (1296) MIERECZKO, Maciek  00:34:20
3 (1317) NOUAILLE-DEGORCE , Paul 00:37:25
26 (1223) HOLZPORZ, Michael 00:39:40

Link zu den Fotos der Siegerehrung

VFB  Erftstadt – Multisport
DIADORA RUNNING TEAM – RHEINLAND
Das starke Team aus der Kölner Region

Das sind WIR. Richtig.

Torsten Trems war bei der Deutschen Meisterschaft über 10km in Siegburg am Start

Torsten Trems

Wenn es heißt „VFB-Erftstadt-Trikot“ an, dann ist für Torsten wieder Meisterschaftsrennen.

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft wollte Torsten Trems nochmal für den Berlin Marathon testen, der am 29.9.2019 statt finden wird. Über 10 km ging es in Siegburg durch die City ordentlich zur Sache.

Zahlreiche Top-Athleten aus ganz Deutschland machten den Lauf zu einem rasanten Rennen auf einer durchaus anspruchsvollen Strecke. Die Stimmung und das Wetter waren hervorragend.

Torstens Test war mehr als gelungen. Aus dem noch sehr hohen Marathontrainingsumfang konnte er mit einer Zeit von 35:43 min. unter die Top Ten seiner Altersklasse (M40) laufen und die Farben des VFB würdig vertreten.

Berlin kann kommen.

Leider war keine Mannschaft vom VFB am Start.

Startseite


VFB  Erftstadt – Multisport

DIADORA RUNNING TEAM – RHEINLAND
Das starke Team aus der Kölner Region

Das sind WIR. Richtig.

Come back von Gina Purschke und dritter Platz von Paul N.D.

Panoramalauf Burg Are 2te v. links. Gina Purschke

Endlich darf Gina Purschke wieder laufen! Nach fast zwei Monaten verletzungsbedingter Laufpause. Das war etwas schwierig und in den ersten Wochen  kompliziert, mit Vernunft und Regenerationszeit war es für sie trotzdem möglichst, schnell wieder ins Training zu kommen. An den Resultaten sehen wir. Es geht bergauf. Am18.08. lief Gina den HuBuT ShortTrail gelaufen.  Eine eine „Schlammschlacht“, der Boden war total aufgeweicht, aber eine schöne Strecke.
In 56:55 min. lief sie auf Platz 1.

Zum short-Trail:
Der kleinste aber nicht weniger schöne Trail über 12 km. Beginnend an der Laubacher Grillhütte mitten im Wald, geht es durch eben diesen bis nach Kastellaun und wieder zurück. Auf dem Weg nach Kastellaun werden einige der schönsten prämierten Wanderwege angelaufen, so z. B. der „Burgstadt-Pfad“ in Kastellaun. Gelaufen wird auf urwüchsigem Untergrund, durch helle Wälder, vorbei an kleinen Waldseen und immer weiter entlang verschlungener Pfade.

Dann der zweite Lauf am Samstag 31.08.2019. Der Panoramalauf um die Burg Are gelaufen! 33 km durch die Weinberge und den Wald mit 1100 hm.
In 3:14:16std. kam Gina als zweite Frau ins Ziel als zweite Frau ins Ziel.

Paul N.D. beim Panoramalauf

Laufkollege Paul N.D. lief bei der gleichen Laufveranstaltung die 52 km mit 1650 Höhenmetern in 5:20:03 und kam damit auf den dritten Gesamtplatz.

 

 

 

 

 

 

VFB  Erftstadt – Multisport
DIADORA RUNNING TEAM – RHEINLAND
Das starke Team aus der Kölner Region

Das sind WIR. Richtig.